Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Nationale Frequenznutzung

Frequenznutzungsplan und Frequenzbereichszuweisungsplan

Die Frequenznutzungsverordnung 2013 (FNV 2013) beinhaltet auch den nationalen Frequenznutzungsplan [BGBl. II Nr. 63/2014 - Anlage 2], der die Frequenznutzungen sowie die erforderlichen Nutzungsbedingungen im Frequenzspektrum bis 3.000 GHz festlegt. Die im Frequenznutzungsplan in Kursivschrift geschriebenen Eintragungen berücksichtigen Planungen, die sich durch internationale Harmonisierung und technische Entwicklung ergeben, und stellen somit geplante zukünftige Frequenznutzungen dar.

Die Frequenznutzungsverordnung 2013 beinhaltet neben dem Frequenznutzungsplan auch den nationalen Frequenzbereichszuweisungsplan [BGBl. II Nr. 63/2014 - Anlage 1], der folgendes beschreibt:

  • die in der Vollzugsordnung für den Funkdienst (VO-Funk) beschriebenen Frequenzbereiche, auf die sich die Zuweisungen beziehen
  • die Frequenzbereichszuweisungen entsprechend der Einteilung für die Region 1 (gemäß Artikel 5 VO-Funk)
  • die Frequenzbereichszuweisungen im Bundesgebiet, Verweise auf Fußnoten [BGBl. II Nr. 63/2014 - Anlage 3]

Frequenznutzungsverordnung

Harmonisierte Funk-Schnittstellen in der Europäischen Union

Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen, die ohne Einschränkungen in Verkehr gebracht und in Betrieb genommen werden können, bilden entsprechend Artikel 1 der Entscheidung 2000/299/EG der Kommission vom 6. April 2000 über die Festlegung einer vorläufigen Einstufung von Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen sowie der entsprechenden Kennungen eine Klasse. Diese Klasse wird als „Klasse 1“ bezeichnet.
Eine Geräteklassen-Kennung wird dieser Geräteklasse nicht zugeordnet.

Liste der aktuellen "Klasse 1" Funkschnittstellen Beschreibungen

Nationale Funk-Schnittstellenbeschreibungen (FSB)

Verordnung für die Festsetzung von Luftschnittstellen für Funkanlagen

Alle veröffentlichten Funk-Schnittstellenbeschreibungen wurden entsprechend Artikel 4.1 der Richtlinie 1999/5/EG des Europäischen Parlamentes und des Rates über Funkanlagen und Telekommunikationseinrichtungen und die gegenseitige Anerkennung ihrer Konformität notifiziert.