Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Eine Klimaschutzmilliarde für Österreich Klimaschutz ist das beste Konjunkturprogramm und wir wollen gerade jetzt den Menschen in Österreich sichere Arbeit, eine stabile Wirtschaft und eine gute Zukunft geben.

Investitionen in den Klimaschutz schaffen Arbeitsplätze, sie sorgen für regionale Wertschöpfung und sie stellen vor allem eines sicher: Dass wir auch in Zukunft einen Planeten haben, auf dem wir gut leben können.

Wir werden in den Jahren 2021 und 2022 jeweils eine Klimamilliarde investieren. Das bedeutet zwei volle Milliarden für unser Klima in den kommenden beiden Jahren. Darüber hinaus werden wir noch in diesem Jahr mit umfangreichen Investitionen beginnen. Und das, zusätzlich zu den schon bislang geplanten und budgetierten Maßnahmen.

Diese Investitionen bedeuten bis 2022:

  • 750 Millionen Euro für die thermische Sanierung, für "Raus aus Öl", klimafreundliche Nah- und Fernwärme und für moderne Heizsystem
  • 250 Millionen Euro für den Ausbau der Erneuerbaren Energien 1 Million Dächer, die in Österreich Sonnenstrom produzieren sollen
  • 300 Millionen für Innovationen im Bereich Klimaschutz und Zukunftstechnologien
  • 540 Millionen Euro für den Ausbau des Öffentlichen Verkehrs und das 1-2-3-Ticket
  • 100 Millionen Euro für eine Steuersenkung auf Reparaturen – damit sich reparieren auch finanziell auszahlt
  • 200 Millionen Euro für den Klimaschutz in den Gemeinden

Sanierungsoffensive

Wir starten eine Sanierungsoffensive für ganz Österreich mit 750 Millionen Euro für thermische Sanierung und den Umstieg auf saubere Heizungen für die kommenden zwei Jahre. Wir sorgen dafür, dass unsere Gebäude künftig deutlich weniger Energie verbrauchen. Und wir unterstützen den Umstieg von alten, dreckigen Ölheizungen zu neuen, sauberen Alternativen. Dabei werden wir einen besonderen Schwerpunkt auf energiearme Haushalte legen. Wir werden also jene, die sich einen Heizungstausch schwer leisten können, besonders unterstützen.

Wir werden die Sanierungsoffensive zusätzlich vereinfachen, indem wir rechtliche Barrieren im Wohn- und Mietrecht aus dem Weg räumen und weitere steuerliche Anreize für entsprechende Investitionen in Zukunft schaffen werden.

Erneuerbare Energien

Wir investieren in Erneuerbare Energien – eine Million Dächer, die in Österreich Sonnenstrom produzieren werden.

Dafür nehmen wir in den kommenden beiden Jahren zusätzlich 260 Millionen Euro in die Hand. 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien bis 2030, diesen Weg gehen wir konsequent weiter – und sorgen damit in einer schwierigen Zeit für sichere und zukunftsfähige Arbeitsplätze in Österreich. Darüber hinaus werden wir mit dem Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz noch vor dem Sommer einen weiteren Meilenstein in Begutachtung bringen, der einen weiteren Investitionsschub bringen wird.

Zukunftstechnologien

Wir finanzieren Forschung und Innovation im Bereich Klimaschutz und Zukunftstechnologien. Zukunftstechnologien werden auf unserem Weg zur Klimaneutralität eine zentrale Rolle spielen. Wir werden diese Forschung – zum Beispiel im Bereich der Batterietechnologie – jetzt intensiv vorantreiben. Dazu kommen die umfangreichen Investitionen in den öffentlichen Verkehr. In ein besseres Angebot für Menschen in Österreich und in moderne Infrastruktur. Und in das 1-2-3-Ticket – Ein Ticket für ein Jahr für ganz Österreich.

Außerdem werden wir mit einer Umsatzsteuersenkung auf Reparaturen von 100 Millionen Euro einen Beitrag gegen die Wegwerfgesellschaft leisten und entsprechende Dienstleistungen unterstützen.

Die Investitionsprämie wird einen besonderen Fokus auf Klimaschutzinvestitionen legen: 14 Prozent der Investitionen in die Zukunft kommen in Form einer Steuergutschrift zurück zu den Unternehmen. Neben Digitalisierung und Gesundheitsinvestitionen werden Ökoinvestitionen ab September 2020 für ein halbes Jahr besonders gefördert.

Damit werden für Unternehmen klimafreundliche Investitionen wie erneuerbare Energien, Energieeffizienz aber auch Investitionen in die Verringerung von Luftschadstoffen und anderen Umweltbelastungen besonders attraktiv. Was dabei besonders wichtig ist – wir haben klimaschädliche Investitionen davon explizit ausgeschlossen – und machen damit einen großen Schritt hin zur klimafreundlichen Zukunft. Das betrifft zum Beispiel fossile Heizsystem – Kraftwerke und ähnliches.

Eine jährliche Klimaschutzmilliarde – für die nächsten beiden Jahre und bereits heuer ein großes Investitionsprogramm in den Klimaschutz.

Mit diesem Geld schaffen wir sichere Arbeitsplätze, Wertschöpfung in den Regionen in Österreich und eine gute Zukunft für die Menschen in diesem Land.

  • Das sind Investitionen in die Erneuerbaren Energien
  • In Thermische Sanierung und moderne Heizungen
  • In den Öffentlichen Verkehr – gute Infrastruktur – ein besseres Angebot und ein leistbares Ticket.