Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

- , Linz, voestalpine Stahlwerk OVE-Energietechnik-Tagung 58. Fachtagung der Energietechnik-Branche

Diese Tagung bildet einen jährlicher Fixpunkt für nationale und internationale Vertreterinnen und Vertreter der Energietechnik-Branche.

Anlässlich der diesjährigen Veranstaltung am 21. und 22. Oktober 2020 treffen sich Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Energieunternehmen und Forschung in der Stahlwelt Linz, um Ihre zukunftsweisenden Konzepte für eine nachhaltige Strom- und Energieversorgung vorzustellen und zu diskutieren.

Welche Ausbauraten, Technologien und Rahmenbedingungen sind notwendig, um die gesetzten Klima- und Energieziele zu erreichen? Welche innovativen Technologien und Konzepte können zur Bewältigung der Klimakrise beitragen? Diese Fragestellung ist 2020 – sowie im Hinblick auf die folgenden beiden Dekaden 2030 bzw. 2040 – besonders spannend. Einen weiteren Schwerpunkt bilden intelligente Monitoring- und Diagnostiksysteme sowie umweltfreundliche Technologien die dazu beitragen, dass die Transformation des Energiesystems möglichst kosteneffizient und unter Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit umgesetzt wird.

Die OVE-Energietechnik-Tagung setzt sich kritisch mit diesen zentralen Fragestellungen auseinander und geht dabei auf neue Schlüsseltechnologien ein. Im Rahmen der Fachtagung werden Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Energieunternehmen und Forschung ihre Konzepte und Lösungsvorschläge für ein nachhaltiges Stromsystem präsentieren und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutieren.

Bundesministerin Leonore Gewessler wird einen einleitenden Vortrag halten.

Mehr Informationen zur Veranstaltungen finden Sie unter energietechnik-tagung.at.

Informationen

Datum:
21. Oktober 2020 8:30 - 22. Oktober 2020 16:30
Ort:
Linz, voestalpine Stahlwerk