Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

, Wien Stadt der Zukunft Themenworkshop

Innovative Begrünungstechnologien - Klimawandelanpassung in der Stadt

Innovative Begrünungstechnologien können in Städten wesentlich zur Anpassung an die Klimawandelfolgen beitragen. Denn aufgrund der dichten Bebauung und der damit einhergehenden Bodenversiegelung, der vielen Glasflächen und wenigen Grünflächen steigt die sommerliche Überhitzung in Städten enorm. Auch Starkregenereignisse werden zunehmend zum Problem. Damit wird die entsprechende Gestaltung von Dächern und Fassaden immer wichtiger.

Begrünung bietet einerseits Kühlung durch Verdunstung und Beschattung und ermöglicht darüber hinaus ein umfangreiches und natürliches Wassermanagement. Blau-grüne Infrastruktur steigert damit nicht nur die Resilienz unserer Städte in Zeiten des Klimawandels, sondern erhöht gleichzeitig die Lebensqualität, die Biodiversität und das Wohlbefinden. Die Bauwerksbegrünung stellt dadurch einen wichtigen Baustein einer energieeffizienten und klimatisch ausgleichenden Gebäudehülle dar.

Bei diesem Themenworkshop werden aktuelle Ergebnisse aus Forschung und Technologieentwicklung im Bereich „Bauwerksbegrünung" vorgestellt und mit ExpertInnen diskutiert.

Teilnehmer-Information

Aufgrund der aktuellen Situation rund um COVID-19 wird der Workshop physisch im kleinen Rahmen im Klimaschutzministerium stattfinden.
Zusätzlich wird ein Live-Videostream online bereitgestellt. Bei der Anmeldung können Sie angeben, ob Sie eine physische oder eine online-Teilnahme bevorzugen.

weitere Informationen und Anmeldung auf nachhaltigwirtschaften.at

Informationen

Datum:
30. Juli 2020 10:00 - 12:30
Ort:
1030 Wien, Radetzkystraße 2 und online