100% Erneuerbare-Energien-Reallabore

Einreichfrist 19. April 2023

Die Leitinitiative „100% Erneuerbare-Energie-Reallabore“ im Rahmen des FTI-Schwerpunktes Energiewende des BMK setzt sich zum Ziel, fünf „Reallabore“ für unterschiedliche Regionstypen in Österreich zu initiieren, zu fördern und zu begleiten, in denen prototypische Systemlösungen für integrierte, regionale Energiesysteme entwickelt, getestet und validiert werden („regionaltypische“ Lösungen als Blaupause für die österreichische Energiewende).

Mit der gegenständlichen Ausschreibung sollen Initialprojekte zum Aufbau von fünf Reallaboren in Österreich gefördert werden, die ein möglichst diversifiziertes Spektrum an unterschiedlichen Regionen und dafür erforderlichen Lösungselementen abdecken. Diese Initialprojekte (bestehend aus Rahmenkonzept, Leitprojekt und Innovationslabor) sollen die Basis für die Reallabore schaffen.

Die vorliegende Ausschreibung richtet sich an Bedarfsträger:innen und zukünftige Anwender:innen von Lösungen (z.B. private und öffentliche Unternehmen, Energieunternehmen, Infrastrukturbetreiber, etc.), die gemeinsam mit Lösungsentwickler:innen bzw. Lösungsanbieter:innen und weiteren relevanten Akteur:innen aus ihrer Region, integrierte regionale Energiesysteme im Sinne der Ausschreibungsziele entwickeln und umsetzen wollen.

Weitere Informationen, Unterlagen und Einreichung auf www.ffg.at/Reallabore_AS2022