Mobilitätswende 2024/1 - Mobilitätstechnologie

Einreichfrist 25. September 2024

Im Fokus der Ausschreibung zur Mobilitätswende im Frühjahr 2024 stehen innovative Technologien und digitale Lösungen, die einen Beitrag zu den Zielen des Mobilitätsmasterplans 2030 und der Kreislaufwirtschaftsstrategie leisten. 

Zu folgenden Schwerpunkten können Projekte eingereicht werden:

  • Nicht-Abgas-Fahrzeugemissionen
  • Elektrifizierte Antriebssysteme und deren Komponenten für eine klimaneutrale Mobilität
  • Anwendung digitaler Schlüsseltechnologien für die Mobilitätswende
  • Automatisierte Mobilität: Technologien und Anwendungssysteme
  • Automatisierte Mobilität: Mischverkehr und vulnerable Verkehrsteilnehmer:innen
  • Allianz für Automatisierte Mobilität

Zielgruppen sind Unternehmen, Universitäten, Forschungseinrichtungen und weitere Akteure, die zu den Zielen der Mobilitätswende beitragen. Außerdem können parallel dazu passende Dissertationen eingereicht werden.

Detailinformationen, Unterlagen und Einreichung auf www.ffg.at/mobilitaet-call2024mt