Schlüsseltechnologien im produktionsnahen Umfeld 2024

Einreichfrist 19. September 2024

Im Rahmen der nationalen Ausschreibung „Schlüsseltechnologien im produktionsnahen Umfeld, 2024“ werden Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten unterstützt, die durch Weiterentwicklung relevanter Schlüsseltechnologien die Technologiesouveränität und Resilienz der Produktion in Österreich stärken und dabei die digitale und grüne Transformation vorantreiben. Zur Förderung von kooperativen F&E-Projekten sowie zur Finanzierung einer F&E-Dienstleistung stellt das BMK insgesamt 7,03 Millionen Euro zur Verfügung. 

Es werden kooperative F&E-Projekte gefördert: 

  • Advanced Materials
  • Photonik
  • Industrielle Robotik und Robotiksysteme
  • Smarte Textilien

Zusätzlich wird eine F&E-Dienstleistung zum Thema „Bewältigung von Automatisierungskonflikten und Arbeitsplatzdisruptionen durch Künstliche Intelligenz, Mixed-Reality und Robotik in Österreich“ finanziert.

Detailinformationen, Unterlagen und Einreichung auf www.ffg.at/schluesseltechnologien-national2024