Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Kohlrabisoße mit geselchter Schweinszunge Rezept von Christine S. aus der Steiermark

Zutaten:

  • 1 Kohlrabi
  • 1/2 Schweinszunge geselcht und gekocht
  • 1 Löffel Mehl
  • Kräutersalz oder Kräuter die man gerne mag
  • Salz, Pfeffer, Petersilie, Kümmel

Zubereitung:

Kohlrabi, waschen, schälen, klein schneiden mit Salz und Kümel weich kochen.

Zwiebel klein schneiden, anrösten mit Mehl stauben mit den Kohlrabi Wasser aufgießen, gekochten Kohlrabi, Gewürze, Knoblauch dazu und etwaas verkochen lassen wenn zu dünn, mit Maizena mit kaltem Wasser anrühren und die Soße etwas verdicken.

Die gekochte, geselchte Schweinszunge im heißem Wasser etwas warm machen, dann aufschneiden und über die Soße anrichten, mit Petersilie bestreuen.

Schmeckt herrlich – so hab ich das Restl von der Zunge verbraucht. Passt auch jeder grüne Salat dazu.