Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Vorteile

Öffentliche Verwaltung

Für die Behörden wird es viel einfacher. Statt einen riesen Stapel an Papierdokumenten prüfen zu müssen, wird nun alles im EDM erledigt. Der Antrag des Abfallsammlers, die Gutachten der Sachverständigen, die Prüfung ob Meldungen vollständig und rechtzeitig eingetroffen sind und ob die Meldungen mit den gesetzlichen Auflagen übereinstimmen. Die Suche nach Abweichungen oder Missständen wird mit Hilfe des EDM gemacht und das spart enorm viel Zeit und ist viel effektiver

Unternehmen

Für Unternehmen bietet EDM einen großen Vorteil. Wenn ein Unternehmer, der mit Abfällen zu tun hat, EDM nutzt kann er darauf vertrauen, die Verwaltungsarbeiten rechtlich korrekt abwickeln zu können. Er hat ein einziges Portal für alle Meldungen und kann jederzeit erkennen, was mit seinen Abfällen gerade passiert. Dies sorgt für Gleichbehandlung und Fairness. EDM ist für Unternehmen auch ein praktisches Informationswerkzeug, weil es beispielsweise die richtige Deponie oder das geeignete Abfallentsorgungsunternehmen für die eigenen Abfälle rasch finden kann.

Umwelt

EDM ist ein modernes Werkzeug im E-Government-Bereich, das die vielen Vorgänge im Bereich der Abfallwirtschaft und generell des Umweltschutzes mit Informationstechnologie-Unterstützung transparent macht. Durch die Möglichkeit der anwendungsübergreifenden Auswertungen fallen Unstimmigkeiten leichter auf. Das heißt mit der Einführung des EDMs ist es schwieriger geworden, Abfälle unsachgemäß zu entsorgen oder bedenkliche Emissionen zu verschleiern. Das beugt Umweltverschmutzungen vor und bringt fairere Rahmenbedingungen für alle Unternehmen.

EDM in nur drei Sätzen zusammengefasst

Durch das EDM werden die betroffenen Anwender bei ihren gesetzlich vorgeschriebenen Registrierungs-, Melde- und Berichtspflichten unterstützt. Dadurch kann der Verwaltungsaufwand für die Anwender und die zuständigen Behörden gesenkt werden. Und dennoch erreicht man mit EDM zusätzlich auch noch eine Verbesserung der Umweltstandards.

Rückfragehinweis

Abteilung V/4
Mag.(FH) Christian Mannert
E-Mail: v4@bmk.gv.at