Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Bodenaushubmaterial Richtiger Umgang mit Bodenaushubmaterial – Zusammenfassung der gesetzlichen Vorgaben

In der Bauwirtschaft fallen nicht nur bei Großbaustellen sondern auch bei kleineren Bauvorhaben große Mengen an Bodenaushubmaterial an. Dieses Material kann wiederverwertet oder muss fachgerecht entsorgt werden.

Titelbild der Broschüre "Bodenaushubmaterial"

Die Broschüre richtet sich in erster Linie an Bauherren, Bauherrinnen und Unternehmen aus der Baubranche, aber auch an private Häuslbauer. In der Broschüre sind die wichtigsten rechtlichen Vorgaben für den Umgang mit Aushubmaterial, die sich durch die Deponieverordnung 2008 ergeben, zusammengefasst. Die meisten Regelungen der Deponieverordnung 2008 sind mit 1. Juli 2009 in Kraft getreten.

Für den Umgang mit Aushubmaterialien sind dadurch viele neue Bestimmungen rechtskräftig geworden. Das betrifft zum Beispiel die Einstufung des Materials, die Probenahme oder die Frage nach der Zuordnung zu verschiedenen Deponie(unter)klassen.

Informationen

Kategorie:
Broschüren
Herausgeber / Verlag:
Wiener Umweltschutzabteilung MA 22 gemeinsam mit dem Bundesministerium
Autorin / Autor:
Monika Iordanopolous-Kisser, Jutta Kraus, Barbara Pippich, Roland Starke
Ausgabeort:
Wien, November 2010
Seiten:
16
Download:
Link zur Publikation