Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Infos für Schulen Schon im frühen Alter kann man Kindern Umweltschutz und den richtigen Umgang mit unseren Ressourcen näher bringen. Auf dieser Seite befinden sich Informationen für Schulen, Wissenswertes zum Thema "Abfall" und über die mengenmäßig wichtigsten Abfallarten.

7 - 11 Jahre

Alfons Trennfix

die quirlige Fledermaus aus Tirol, gibt wertvolle Tipps im Umweltlernheft „Alfons Trennfix“.

Alfons Trennfix, die quirlige Fledermaus aus Tirol, gibt schon seit Jahren den Kindern wertvolle Tipps und Informationen was gut für die Umwelt ist. Verpackt in spannende Abenteuergeschichten zeigen Alfons und seine Freunde, wie man Abfälle richtig trennt, sie am besten aber vermeidet, warum es wichtig ist die Landschaft sauber zu halten oder wie ein Komposthaufen angelegt wird. Alfons hat so seine liebe Not mit den Konsum-Enten und klärt sie darüber auf, wie wichtig der Kauf von qualitativ hochwertigen und umweltfreundlichen Schulmaterialien ist. Aber auch mit reparieren und weiter verwenden (ReUse) von Produkten und Gegenständen kann viel für die Umwelt getan werden.

Die Umweltlernhefte Alfons Trennfix richten sich an Kinder im Alter von 8 – 11 Jahren. Zu beziehen sind die Hefte bei der Abfallwirtschaft Tirol Mitte (ATM), 6130 Schwaz, Münchner Straße 22, Frau Mag. Astrid Bayer-Schragl, Telefon: 05242 / 62 400-30, E-Mail: bayer-schragl@atm.or.at.

Bisher sind erschienen:

  • Alfons Trennfix I   zum Thema Abfalltrennung
  • Alfons Trennfix II  zum Thema Kompost/Bioabfall
  • Alfons Trennfix III zum Thema Littering
  • Alfons Trennfix IV zum Thema Clever einkaufen für die Schule
  • Alfons Trennfix V zum Thema Lebensmittel
  • Alfons Trennfix VI zum Thema ReUse und Repair

Rosalie Hexenpost

Die Müllhexe Rosalie kennt sich bei Fragen zu Umwelt und Abfall aus. Interessante Themen aus den Bereichen Umwelt und Abfall (zum Beispiel Energie, Luft, Kunststoffe, Altautos et cetera) werden in der Zeitschrift "Rosalie Hexenpost" kindgerecht aufbereitet und bieten Pädagoginnen und Pädagogen Hilfestellung zur Gestaltung einer Unterrichtseinheit. Hefte können auf der Website www.rosalie.st heruntergeladen werden.

Die Müllhexe Rosalie kommt auch in die Schule oder in den Kindergarten, liefert Ideen und stellt Arbeitsunterlagen und Materialien für einen lebendigen Unterricht her.

Rosalie Factory bietet Praxisworkshops zum Thema Abfall und Gartenkompostierung an (kostenpflichtig!). Nähere Infos zu Workshops und Hexenpost finden sich auf der Website www.rosalie.st.

Ab 12 Jahren

Die nachfolgenden Informationen sollen helfen, komplexe Themen wie Umwelteinflüsse, Abfallvermeidung, -verwertung, ökologische Behandlung und Nachhaltigkeit besser zu verstehen.

Die Abfallwirtschaft entwickelt sich immer mehr zu einer umfassenden Kreislaufwirtschaft. So können zum Beispiel Glas, Papier, Metall und Kunststoff heute am Ende der primären Nutzungsphase im Kreislauf geführt und wieder zu neuen Produkten verarbeitet werden. Spannende Lebensgeschichten dieser Stoffe und Arbeitsunterlagen:

Rechtsvorschriften im Abfallbereich (Word, 99 KB)

Basisinformationen