Konferenz "Bioökonomie: nachhaltig und kreislauforientiert"

Anfang Oktober 2018 wurde die Neuauflage der europäischen Bioökonomie-Strategie präsentiert. Im Rahmen der österreichischen Ratspräsidentschaft kam dieser Neuauflage eine besondere Bedeutung zu.

Im Zuge der Konferenz "Bioökonomie: nachhaltig und kreislauforientiert" wurde diese europäische Strategie am 7. November 2018 gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der EU-Kommission, anderer Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, sowie europäischen und österreichischen Akteurinnen und Akteuren im Bereich der Bioökonomie, in Wien diskutiert.

Informationen zur Konferenz sowie die Vorträge von

  • Waldemar Kütt (Europäische Kommission; Generaldirektion Research)
  • Sari Tasa (finnisches Ministerium für Wirtschaft und Beschäftigung)
  • Daniel Barben (Bioökonomie-Rat Deutschland) und
  • Michael Staudinger (ZAMG, Wien)

finden Sie auf der Website von ökosozial.at.