Film „I am Greta“ als digitale Schulvorstellungen

Schulen können österreichweit via „On Demand“ an Streamings des Films teilnehmen!

Die Initiatorin der weltweiten Bewegung „Fridays for Future“ Greta Thunberg begann mit 15 Jahren vehement auf die Dringlichkeit der Klima-Katastrophe hinzuweisen und ist mittlerweile eine sogenannte „Ikone“ des Klimaaktivismus geworden. Der Film „I am Greta“ bietet einen Einblick hinter die Kulissen der jungen Frau.

Im Zuge des österreichischen Kinostartes des Dokumentarfilmes „I am Greta“ (Regie: Nathan Grossman) hat der Stadtkino Filmverleih aufgrund der Situation betreffend Covid-19 und der damit einhergehenden Maßnahmen ein digitales Klimapackage speziell für Schulen und pädagogische Bildungs- & Freizeiteinrichtungen konzipiert, um den Kindern & Jugendlichen den Film trotz geschlossener Kinos sowie vermehrt Distance Learning & Schichtbetrieb zugänglich zu machen und somit Kino direkt in der Klasse oder zuhause angeboten.

Möglich war die digitale Buchung des Filmes ab dem Kinostarttermin (16. Oktober 2020) bzw. läuft das Projekt nach wie vor weiter, um bei den Kindern & Jugendlichen sowie Lehrpersonen weiterhin die Wichtigkeit der Thematik im Bewusstsein zu halten.

Schulen nehmen in enger Kooperation mit dem Team des → Forum Umweltbildung für nachhaltige Entwicklung österreichweit via „On Demand“ an Streamings des Filmes teil.

Hinweis

Für die Reflektion im Anschluss gibt es ausführliche, auf dem Film basierende Unterlagen sowie Input Videos mit bekannten Persönlichkeiten (wie Yasmo, Ali Mahlodji, Paula Dorten (FFF) und Simon Vetter), die zur Klimakrise befragt wurden und spannende Antworten bieten. Diese Unterrichtsmaterialien wurden zudem durch bereits vorhandene Fachliteratur für Schülerinnen und Schüler ergänzt.

Auch die Erstellung dieser Materialien erfolgte im engen Austausch mit dem Forum Umweltbildung sowie mit dem Verein ZARA (Zivilcourage & Anti-Rassismus-Arbeit) und dem Magazin biber.

Termine, Anmeldung und Materialien

Informationen zum Dokumentarfilm „I am Greta“ finden Sie auf → stadtkinowien.at.