Österreichische Fachstelle für Radon

Die österreichische Fachstelle für Radon ist bei der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) in Linz eingerichtet. Sie wird durch das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) finanziert.

Die österreichische Fachstelle für Radon hat folgende Aufgaben:

  • Bereitstellung von Information für Interessensträger (Privatpersonen, Unternehmen, Behörden etc.)
  • Planung und Durchführung von Schulungen und Informationsveranstaltungen zum Thema Radon
  • Durchführung von Studien und Messkampagnen im Auftrag des BMK
  • Bereitstellung von wissenschaftlicher Expertise hinsichtlich Radon für das BMK

Erreichbarkeit

E-Mail: radonfachstelle@ages.at
Radon-Infoline: +43 (0) 50 555 41 800 jeden Mittwoch, 11:00–14:00 Uhr
Website der Österreichischen Fachstelle für Radon (→ AGES)