Fahrradtransport mit Rückenwind

Die Anschaffung von (Elektro-)Transporträdern durch Privatpersonen, Betriebe, Vereine, Gemeinden sowie Elektrofahrrädern (mindestens 5 Stück) durch Betriebe, Vereine und Gemeinden wird pauschal mit bis zu 1.000 Euro gefördert.

Die Anschaffung von (Elektro-)Transporträdern durch Privatpersonen, Betriebe, Vereine, Gemeinden sowie Elektrofahrrädern (mindestens 5 Stück) durch Betriebe, Vereine und Gemeinden wird pauschal mit bis zu 1.000 Euro gefördert. Die Förderung beträgt maximal 30 Prozent der Investitionskosten. Voraussetzung ist auch hier ist die nachweisliche Verwendung von Strom aus erneuerbaren Energieträgern.

Beratungsprogramme auf der klimaaktiv-Website