Schwerpunkte

Alternativen zum individuell genutzten Auto - wie der Öffentliche Verkehr, Fuß- und Radverkehr, Fahrgemeinschaften und Carsharing - werden mit einem umfangreichen Katalog möglicher Einzelmaßnahmen aufgezeigt und lokal gestärkt. 

Im Rahmen der Aktions- und Beratungsprogramme von klimaaktiv mobil bestehen die folgenden 5 Schwerpunkte: 

  1. Betriebe, Bauträger und Flottenbetreiber: als Win-Win Maßnahme für Wirtschaft und Umwelt
  2. Kinder, Eltern und Schulen: für sichere und umweltverträgliche Schul- und Kindergartenwege
  3. Städte, Gemeinden und Regionen sowie Öffentliche Verwaltungen, Zielgruppe: Kommunen und öffentliche Verwaltungen
  4. Tourismus, Freizeit und Jugend: sanft-mobil auf dem Weg zum und am Urlaubsort sowie (regionale) Jugendinitiativen
  5. Spritsparen - die Initiative für einen spritsparenden Fahrstil