Terminals in Österreich

In Österreich gibt es 14 öffentlich zugängliche Umschlagsanlagen im unbegleiteten kombinierten Verkehr (UKV).

Grundsätzlich muss festgestellt werden, dass diese einzelnen UKV-Terminals aufgrund ihrer Lage und Ausstattung unterschiedliche Funktionen aufweisen.

Das ist einer der zentralen Gründe, warum sich das Bundesministerium dazu entschlossen hat, einen Überblick der in Österreich situierten Terminals zu erarbeiten.

Tipp

Weiter Informationen zu den Terminals sind im Terminalhandbuch - eine Sammlung von Faktenblätter - zu finden. Die Sammlung ist leider nur in Englisch verfügbar.

Karte Österreichs mit Terminals, Autobahnen und Schienennetz
Terminals in Österreich, Foto: BMK