Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Verkehrsverbünde in Österreich

Jedes österreichische Bundesland hat einen eigenen Verkehrsverbund. Sie erhalten auf dieser Seite nähere Angaben über die jeweiligen Verkehrsverbünde.

Verkehrsverbünde in Österreich
Verkehrsverbünde in Österreich Foto: BMK

Verkehrsverbund Ost-Region (VOR)

In Wien wurde 1865 die erste Pferdetramway am Schottentor bestaunt. "Nur eine Karte und ein Fahrplan" erleichtert heute vielen Menschen den täglichen Zugang zum Arbeitsplatz. 2009 beförderten allein die Wiener Linien 812 Millionen Fahrgäste und es werden jährlich mehr.

Der VOR umfasst Wien, Niederösterreich und Burgenland. Der größte österreichische Verkehrsverbund versorgt rund 3,45 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner und umfasst eine Fläche von über 23.500 Quadratkilometer. Die seinerzeitigen regionalen Verkehrsverbünde Niederösterreich/Burgenland sind seit 6. Juli 2016 vollständig in den VOR integriert, sodass innerhalb der Bundesländer Wien, Niederösterreich und Burgenland nun ein einheitliches Tarifsystem zur Anwendung gelangt.

Europaplatz 3/3, 1150 Wien, Postfach 54
Mag. Wolfgang Schroll
Thomas Bohrn, MBA
Telefon: +43 (0) 1 955 55-0
E-Mail: office@vor.at
Website: http://www.vor.at

Oberösterreichischer Verkehrsverbund (OÖVV)

Der OÖVV tätigt seine Geschäfte im Bundesland Oberösterreich mit einer Fläche von 11.980 Quadratkilometern und einer Bevölkerung von 1,39 Millionen. Er ist seit 1. Oktober 1996 wirksam.

Volksgartenstraße 23, 4020 Linz
DI Herbert Kubasta
Telefon: +43 (0) 732 66 10 10 Durchwahl 0
E-Mail: office@ooevg.at
Website: www.ooevv.at

Salzburger Verkehrsverbund (SVV)

Das Bundesland Salzburg und das oberösterreichische Grenzgebiet, mit einer Fläche von 7.154 Quadratkilometern und ungefähr 520.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, wird vom SVV seit 28. Mai 1995 mit Nahverkehrsmitteln versorgt. Seit 1. Juni 1997 existiert eine Kooperation mit dem Landkreis Berchtesgaden (Bundesland Bayern in Deutschland), womit Europas erster grenzüberschreitender Verbund entstanden ist.

Schallmooser Hauptstraße 10, 5027 Salzburg
Mag.(FH) Allegra Frommer
Telefon: +43 (0) 662 63 29 00
E-Mail: office@salzburg-verkehr.at
Website: http://salzburg-verkehr.at

Verkehrsverbund Tirol (VVT)

Seit 1. April 1995 existiert im Bundesland Tirol der VVT. Seine Verkehrsmittel erschließen für rund 690.000 Menschen eine Fläche von 12.648 Quadratkilometern.

Sterzinger Straße 3, 6020 Innsbruck
Dr. Alexander Jug
Telefon: +43 (0) 512 57 58 58
E-Mail: info@vvt.at
Website: www.vvt.at

Verkehrsverbund Vorarlberg (VVV)

Im Bundesland Vorarlberg mit einer Fläche von 2.601 Quadratkilometern fahren rund 360.000 Einwohnerinnen und Einwohner seit 1. Dezember 1991 mit dem VVV.

Herrengasse 12, 6800 Feldkirch
Dr. Christian Hillbrand
Telefon: +43 (0) 55 22 83 951-0
E-Mail: info@vmobil.at
Website: www.vmobil.at

Verkehrsverbund Steiermark (VST)

Im Bundesland Steiermark benutzen 1,2 Millionen Einheimische seit 1. März 1997 die Transportmöglichkeiten des VST auf einer Fläche von 16.388 Quadratkilometern.

Friedrichgasse 13, 8010 Graz
Dr. Alfred Hensle
Telefon: +43 (0) 316 81 21 38-0
E-Mail: office@verbundlinie.at
Website: www.verbundlinie.at

Verkehrsverbund Kärnten (VVK)

Der VVK umfasst das Bundesland Kärnten. Auf einer Fläche von 9.533 Quadratkilometern können rund 560.000 Einwohnerinnen und Einwohner seit 29. Mai 1994 transportiert werden.

Bahnhofplatz 5, 9020 Klagenfurt
DI Christian Heschtera
Telefon: +43 (0) 463 54 618 21
E-Mail: c.heschtera@kaerntner-linien.at oder sekretariat@kaerntner-linien.at
Website: www.kaerntner-linien.at