Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Wien Hbf.-Südosttangente – Staatsgrenze nächst Nickelsdorf, ÖBB-Strecke 11801

Umbau Bahnhof Himberg

Die ÖBB-Infrastruktur AG hat mit Antrag vom 23. November 2020 um Erteilung der eisenbahnrechtlichen Baugenehmigung und der wasserrechtlichen Bewilligung für den Umbau des Bahnhofs Himberg angesucht. Die Gesamtfertigstellung ist für Dezember 2024 geplant. Hauptziele des Projekts Umbau Bahnhof Himberg sind insbesondere:

  • die barrierefreie Erschließung der Verkehrsstation mit Anbindung an das Radwegenetz und an das fußläufige Wegenetz im Ortszentrum
  • die Errichtung von zwei Inselbahnsteigen zur Erhöhung der Kapazität für eine Taktver-dichtung im Nahverkehr und die Geschwindigkeitsanhebung auf 160 km/h bei den Streckengleisen
  • die Erweiterung der Park & Ride Anlage
  • die Errichtung eines neuen elektronischen Stellwerks

Kundmachung und Parteiengehör bis 26. März 2021 (PDF, 701 KB)