Staatspreis Umwelt- und Energietechnologie 2021

Staatspreis Umwelt- und Energietechnologie 2021

Bei den Staatspreisen handelt es sich um die höchste staatliche Auszeichnung im Umwelttechnologiebereich. Auf dem Weg in Richtung Klimaneutralität ist unsere technologische Innovationskraft ganz besonders gefordert. Diese immense Rolle für unsere Zukunft wird dieses Jahr wieder durch den „Staatspreis2021 Umwelt- und Energietechnologie (Clean Technology Austria)“ gewürdigt. Unternehmen, Kommunen, Universitäten und außeruniversitäre Einrichtungen, Vereine et cetera sind eingeladen, ihre innovativen Projekte, Produkte, Prozesse und Dienstleistungen in den folgenden drei Kategorien einzureichen:

  • Kategorie "Umwelt, Klima & Energie"
  • Kategorie "Forschung & Innovation"
  • Kategorie "Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz"

Einreichfrist

Die Einreichungen zum Staatspreis2021 „Umwelt- und Energietechnologie“ müssen bis spätestens Freitag, 4. Juni 2021, 12:00 Uhr auf der Website ecotechnology.at hochgeladen werden.

Preisverleihung

Der Staatspreis2021 Umwelt- und Energietechnologie wird dieses Jahr zum sechsten Mal ausgeschrieben und von der Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie Leonore Gewessler am 20. Oktober 2021 verliehen.

Beschreibung der Kategorien und Einreichinformationen