Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Vereinte Nationen: Hochrangiges Politisches Forum für Nachhaltige Entwicklung Das Hochrangige Politische Forum für Nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (HLPF) ist die zentrale Plattform zur Abstimmung der globalen Nachhaltigkeitspolitik.

Das Hochrangige Politische Forum für Nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (High-Level Political Forum on Sustainable Development (HLPF)), dessen Schaffung eines der zentralen Ergebnisse der Konferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung im Juni 2012 (Rio+20-Konferenz) war, ersetzt seither die frühere UN-Nachhaltigkeitskommission (Conference on Sustainable Development (CSD)).

Das HLPF dient zum Follow-up und Review der Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung und der Sustainable Development Goals (SDGs), die am United Nations Sustainable Development Summit am 25. September 2015 beschlossen wurden.

Hauptaufgaben des Hochrangigen Politischen Forums für Nachhaltige Entwicklung:

  • Empfehlungen für nachhaltige Entwicklung aussprechen;
  • eine verbesserte Integration der drei Dimensionen nachhaltiger Entwicklung (Umwelt, Soziales, Ökonomie) sicherstellen;
  • den Austausch von "Best Practices", Erfahrungen und Hemmnissen bei der Umsetzung nachhaltiger Entwicklung fördern und erleichtern,
  • die Umsetzung der Verpflichtungen im Bereich nachhaltiger Entwicklung (unter anderem Rio-Deklaration, Agenda 21, Johannesburg Plan of Implementation, Ergebnisdokument der Rio+20-Konferenz, Agenda 2030) überprüfen

Bei allen Aktivitäten des HLPF werden neue Herausforderungen berücksichtigt und alle relevanten UN-Institutionen, -Fonds und -Programme sowie die Zivilgesellschaft und Major Groups effektiv miteinbezogen. Seit 2016 überprüft das HLPF die Umsetzung der eingegangenen Verpflichtungen, unter der Schirmherrschaft des Wirtschafts- und Sozialrats der Vereinten Nationen.

Das HLPF tagt alle vier Jahre für zwei Tage auf Ebene der Staats- und Regierungschefs im Rahmen der Eröffnung der Generalversammlung sowie jährlich für acht Tage - drei Tage davon auf Ministerebene im Rahmen der Arbeitstagung des Wirtschafts- und Sozialrats der Vereinten Nationen (ECOSOC).