Führerschein-Vormerksystem

Informationen zum Führerschein-Vormerksystem und andere Rechtsfolgen schwerer Verkehrsübertretungen

Titelbild Folder Führerschein-Vormerksystem

Jeder Unfall im Straßenverkehr ist einer zu viel. Das ambitionierte, langfristige Ziel ist es, Todesopfer im Straßenverkehr gänzlich zu verhindern. Für diese „Vision Zero“ setzt sich das Bundesministerium ein. Die Maßnahmen reichen von sicherer Verkehrsinfrastruktur, über gesetzliche Regelungen bis zur Bewusstseinsbildung. Denn eine gesetzliche Regelung wie das Vormerksystem kann nur wirken, wenn es auch im Bewusstsein der Menschen verankert ist. Dazu dient dieser Folder, der alle relevanten Informationen übersichtlich zusammenfasst.

[Erschienen im April 2021, Wien; 10 Seiten, 5. Auflage; Herausgeber: Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie]

Eine Print-Version ist gratis erhältlich im Servicebüro des Bundesministeriums:
Telefon: +43 (0) 800 21 53 59, Montag – Freitag von 8 bis 17 Uhr
E-Mail: servicebuero@bmk.gv.at

Folder zum Führerschein-Vormerksystem (PDF, 685 KB)