Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Krisenvorsorgemanagement Gut vorbereitet: Bestandsaufnahme und Bewältigung möglicher Krisenszenarien im Bereich Energie und Bergbau

Versorgungssicherheit zählt zu den größten Herausforderungen der Zukunft. Österreich braucht große Mengen an Energie und Rohstoffen – doch es ist nicht selbstverständlich, dass wertvolle Ressourcen zu jeder Zeit ausreichend zur Verfügung stehen. Der Bedarf an Wärme, Strom und Treibstoff steigt stetig.

Krisenvorsorgemanagement

Österreich muss verantwortungsbewusst mit den natürlichen Ressourcen umgehen und alles daran setzen, das hohe Versorgungsniveau langfristig aufrecht zu erhalten. Auch die Sicherheit unserer Energiesysteme hat besondere Priorität. Im Sinne der Nachhaltigkeit sind nicht zuletzt unsere ambitionierten Energie- und Klimaziele zu berücksichtigen.

Immer wieder kommt es zu Ereignissen, welche die stetige Versorgung mit Energie und Rohstoffen gefährden könnten. Umso wichtiger ist ein faktenbasierter Umgang mit dem Thema Sicherheit. Die Gesundheit von Personen sowie der Schutz unserer Umwelt stehen an oberster Stelle. Es gilt, gezielt in Effizienz und Nachhaltigkeit zu investieren. Im Sinne der Bevölkerung und der Unternehmen wollen wir weiterhin bestmöglich auf alle Eventualitäten vorbereitet sein.

Die vorliegende Broschüre stellt verschiedene Energieträger, ihre Verfügbarkeit und Methoden zum Schutz der kritischen Infrastruktur vor. Alle relevanten Vorschriften werden im Überblick zusammengefasst. Darüber hinaus skizziert die Publikation Instrumente und Mechanismen, durch die eine konstante Versorgung der heimischen Volkswirtschaft mit Energie und Rohstoffen auch in Ausnahmesituationen sichergestellt werden kann. Im Hinblick auf die europäische Ebene wurden österreichische Instrumente weiterentwickelt und eine Reihe neuer Maßnahmen geschaffen. Das Krisenvorsorgemanagement wird systematisch dargestellt und Verfahrensabläufe sowie Zuständigkeiten erläutert. So können wir die bestehenden Systeme kontinuierlich weiterentwickeln und in Krisensituationen rasch und richtig handeln.

Informationen

Kategorie:
Broschüren
Herausgeber / Verlag:
Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (heutiges Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie)
Ausgabeort:
Wien, 2018
Seiten:
76
Download:
Link zur Publikation