Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Sicherheitsanalyse

Hungerburgbahn der Innsbrucker Nordkettenbahnen
Die Hungerburgbahn in Innsbruck Foto: Firma Leitner

Die Sicherheitsanalyse ist Bestandteil des Bauentwurfes (gemäß § 33 Seilbahngesetz 2003) und ist im Auftrag des Seilbahnunternehmens oder seines Bevollmächtigten durchzuführen. Alle sicherheitsrelevanten Aspekte des Systems und seiner Umgebung, die während des Betriebes auftreten können, müssen im Rahmen der Planung, der Ausführung und der Inbetriebnahme berücksichtigt werden. Durch die Sicherheitsanalyse werden Gefahren und Risken bewusst gemacht und so vermieden.