EMAS Umwelterklärung 2021

Auch im eigenen Bereich kommt das Bundesministerium seiner Vorbildwirkung als moderne Verwaltungseinheit nach. Seit dem Jahr 2000 dokumentiert das Bundesministerium seine direkten und indirekten Umweltauswirkungen.

Titelblatt der Umwelterklärung 2021

Im Rahmen der vorliegenden gemeinsamen Umwelterklärung des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) und des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus (BMLRT) soll aufgezeigt werden, welche Aktivitäten 2021 in den beiden Ministerien gesetzt wurden, um die Ziele im Umwelt- und Klimaschutz zu erreichen.

EMAS Umwelterklärung 2021 (PDF, 7 MB)

Die Umwelterklärung kann auch in Papierform angefordert werden:

BMK, Abteilung V/7 Integrierte Produktpolitik, Betrieblicher Umweltschutz und Umwelttechnologie
Dr.in Susanne Berger
E-Mail: susanne.berger@bmk.gv.at
Telefon: + 43 (0) 1 71162-612136