Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Warum wir uns an die Folgen des Klimawandels anpassen müssen Ein Argumentarium

Nahezu alle Bereiche unseres Natur-, Wirtschafts- und Kulturraums sind schon heute von den Veränderungen durch den Klimawandel direkt oder indirekt betroffen. In Zukunft werden sich die Herausforderungen noch verschärfen.

Titelblatt "Warum wir uns an die Folgen des Klimawandels anpassen müssen"

Der Alpenraum ist vom Klimawandel und seinen Auswirkungen besonders stark betroffen. Mit der #mission2030 treten wir den Ursachen entschlossen entgegen, wissen aber auch, dass wir nicht von heute auf morgen erfolgreich sein können. Umso wichtiger ist es, dass wir mit den Folgen des Klimawandels richtig umgehen werden. Es gilt, die österreichische Strategie zur Anpassung an den Klimawandel, die von Bund und Ländern gemeinsam getragen wird, entschlossen umsetzen.

Die vorliegende Publikation wurde in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt erstellt und präsentiert fundierte Argumente für eine vorausschauende und verantwortungsvolle Klimawandel-Anpassungspolitik.

[Autorinnen: Astrid Felderer, Maria Balas, Natalie Glas, in enger Abstimmung mit Barbara Kronberger-Kießwetter, Abteilung IV/1 – Koordinierung Klimapolitik im Bundesministerium, Wien 2018, 18 Seiten]

Warum wir uns an die Folgen des Klimawandels anpassen müssen (PDF, 14 MB)