Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Genehmigung nach Prüfung auf Umweltverträglichkeit

Mit Bescheid vom 4. Dezember 2015 wurden der Asfinag und dem Land Niederösterreich (diesem zu den beantragten Vorhabensteilen) die Genehmigung für das Vorhaben S 3 Weinviertler Schnellstraße, Abschnitt Hollabrunn bis Guntersdorf, erteilt.

Rechtsgrundlagen: nach § 24f UVP-G 2000 in Verbindung mit § 4 Absatz 1 Bundesstraßengesetz 1971, § 17 Forstgesetz 1975 und §§ 10, 32, 38, 40 und 41 Wasserrechtsgesetz 1959.

Genehmigungsbescheid (PDF, 1 MB)