Aktuelle Calls

Die Kernidee des LIFE-Programms ist, vereinzelte und oft nur kurzfristig angesetzte Umweltschutzprojekte dauerhaft zu stärken, indem ihnen eine langfristige Finanzierungsperspektive und eine einheitliche Verwaltung angeboten werden. LIFE soll damit zur Umsetzung und Weiterentwicklung der EU-Umweltpolitik beitragen und als Katalysator für die nachhaltige Entwicklung der EU dienen.

Logo: Life-Programm

Im Förderzeitraum 2021‒2027 umfasst das LIFE-Programm ein Budget von rund 5,43 Milliarden Euro. Antragsberechtigt sind sowohl private Einrichtungen und Unternehmen, als auch öffentliche Stellen und NGOs. Gefördert werden Projekte aus den vier Bereichen Natur und Biodiversität, Kreislaufwirtschaft und Lebensqualität, Klimaschutz und Klimawandelanpassung sowie erstmals im LIFE-Programm die Projektschiene Saubere Energiewende.

Neu

Die erste LIFE-Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen 2021 ist eröffnet, und es stehen über 580 Millione Euro für die Verwirklichung Ihrer Projektideen zur Verfügung!

Zusammenfassung der wichtigsten Informationen in Englisch (→ Europäische Kommission, Mitteilung)

Die Europäische Kommission hat mittlerweile alle Ausschreibungsunterlagen zum Call 2021 sowie weitere umfangreiche Informationen rund um das LIFE-Programm auf der Website der Europäischen Kommission (→ CINEA) veröffentlicht:

Die Frist für die Einreichung aller Standard Action Projects (SAP, vormals traditionelle Projekte) ist der 30. November 2021. Anlassbedingt wird es heuer für beide Teilprogramme Umwelt und Klima nur ein einstufiges Verfahren geben.