Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

A 22 Donauufer Autobahn

verläuft vom Knoten Wien/Simmering (A 4) – Knoten Kaisermühlen (A 23) – Knoten Nordbrücke – Knoten Korneuburg/West (S 1) bis zum Knoten Stockerau/West (S 3/S 5).

Zu der Strecke der A 22 Donauufer Autobahn gehört auch der Abschnitt vom Anschluss Nordbrücke (B 14/B 227) – Nordbrücke – Knoten Nordbrücke bis zur Lundenburger Gasse/Ignaz-Köck-Straße.

Zur Erhöhung der Leistungsfähigkeit und Verkehrssicherheit ist auf der A 22 Donauufer Autobahn im Abschnitt Stockerau Ost bis Knoten Stockerau in beiden Fahrtrichtungen die Zulegung einer dritten Fahrspur sowie eine Generalerneuerung geplant. Das Projekt soll gemeinsam mit der Generalerneuerung des Knotens Stockerau im Zuge der S 3 Weinviertler Schnellstraße umgesetzt werden.

Im Bundesministerium läuft derzeit das Verfahren zur Feststellung, ob für das Vorhaben eine Umweltverträglichkeitsprüfung erforderlich ist.

RIS – Bundesstraßengesetz, Beschreibung des Streckenverlaufs im Verzeichnis 1

Derzeitige Verfahren zur A 22 Donauufer Autobahn