Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

IVS-Maßnahmenkatalog 2014

Der österreichische IVS-Aktionsplan und seine Maßnahmenkataloge – eine Vision mit konkreten Umsetzungserfolgen

Titelblatt der Broschüre "IVS Maßnahmenkatalog 2014"

Der Maßnahmenkatalog des österreichischen IVS-Aktionsplans wurde plangemäß erstmals überarbeitet. Seit seiner Erstveröffentlichung im Jahr 2011 konnten konkrete Umsetzungserfolge aller definierten Maßnahmen in Höhe von 80 % erzielt werden. Nun ist es an der Zeit, die Vision von einem österreichischen IVS zu konkretisieren und darauf aufbauend aktualisierte Strategien zu formulieren.Daher beinhaltet der Maßnahmenkatalog in dieser Version jene Thematiken, die bis 2017 durch die öffentliche Hand stimuliert werden müssen, um die positiven Entwicklungen im Bereich IVS seit der Veröffentlichung des ersten Maßnahmenkatalogs fortführen zu können.

Die österreichische Strategie zur Umsetzung von IVS setzt einen klaren Fokus auf das Bereitstellen flächendeckender und multimodaler Verkehrsinformationen unter intensiver Einbeziehung innovativer Mobilitätskonzepte. Die Bestrebungen gingen in den letzten Jahren zunehmend weg vom reinen Fokus auf das Kerngeschäft und hin zu einem übergreifenden Ansatz. Mit Projekten wie der Verkehrsauskunft Österreich (VAO) oder der Graphenintegrationsplattform (GIP) wird auf nationaler Ebene gegen Insellösungen angekämpft. Derartige Kooperationen sind eine potente Basis, aus der Synergien für die EndnutzerInnen entstehen können. Diese Synergien wiederum machen den Mehrwert von IVS für eine breite Öffentlichkeit sichtbar und bestätigen die Vorreiterrolle Österreichs im europäischen Vergleich.

Um intelligente Verkehrssysteme im realen Verkehr implementieren und diesen sicherer, effizienter und nachhaltiger gestalten zu können, werden in diesem Katalog zwölf Maßnahmen angeführt. Diese Maßnahmen setzen auf den bisherigen Aktivitäten auf und zeigen die Notwendigkeit weiterer Schritte.

[Erschienen im September 2014, Herausgeber: Abteilung II/Infra 4 Gesamtverkehr]

IVS-Maßnahmenkatalog 2014 (PDF, 2 MB)