Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Fragebögen und Tabellenanhang in editierbarem Format

Logo zur Mobilitätserhebung "Österreich unterwegs 2013/2014"

Tabellenanhang C des Ergebnisberichts

Im Anhang C des Ergebnisberichts (editierbares Format) (ZIP, 1007 KB) des Ergebnisberichts zu „Österreich unterwegs 2013/2014“ sind auf circa 200 Seiten detaillierte Auswertungen zum Mobilitätsverhalten inklusive statistischer Kennzahlen (Standardabweichung und Konfidenzintervall) in Tabellenform angeführt. Als Arbeitsbehelf sind die Original-Tabellen zusätzlich in editierbarem Format verfügbar.

Fragebögen

Dies sind die Druckvorlagen der Original-Fragebögen, die in „Österreich unterwegs 2013/2014“ eingesetzt wurden.

Sowohl Layout als auch Inhalt dieser Fragebögen (editierbare Vorlagen) (ZIP, 7 MB) können frei verwendet werden und unterliegen keinen Nutzungseinschränkungen. Es ist ausdrücklich gestattet, diese Fragebögen als Vorlage für eigene Erhebungen zu verwenden und gegebenenfalls anzupassen. Im Sinne einer Standardisierung von Mobilitätserhebungen und zur Verbesserung der Vergleichbarkeit unterschiedlicher Erhebungen ist dieses Vorgehen auch gewünscht und sinnvoll. Zu diesem Zweck liegt auch eine Version der Fragebögen ohne „Österreich unterwegs“-Logo in editierbarem Format zur freien Verwendung bei, welche mit gängigen Software-Parketen bearbeitbar ist.

Hinweise

  • Obwohl Layout und Inhalte frei adaptiert werden können, ist es im Sinne der bestmöglichen Vergleichbarkeit natürlich naheliegend, dass für jene Fragen, die exakt denselben Inhalt abfragen, die konkrete Formulierung der Fragestellung auf dem Fragebogen unverändert übernommen wird.
  • Die Fragebögen sind eine Konkretisierung und Weiterentwicklung, der in Anhang D der aktuell verfügbaren Version des Komod-Handbuchs enthaltenen Vorschläge zur Fragebogengestaltung und ersetzen diese vollständig. Diese Änderungen werden erst in der nächsten Revision des Komod-Handbuchs übernommen werden.
  • In den Anhängen G bis J der aktuell verfügbaren Version des Komod-Handbuchs wurde bereits eine Vielzahl zusätzlicher, möglicher Fragestellungen im Rahmen von Mobilitätserhebungen vorausschauend mitaufgenommen und komplett ins hierarchisch aufgebaute Schema dieser Codierlisten integriert. Somit können auch viele Fragenstellungen, die nicht in „Österreich unterwegs 2013/2014“ erhoben wurden, dennoch Komod-konform erhoben und codiert werden.