Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Geschäftsbericht

Logo VSF

Der Österreichische Verkehrssicherheitsfonds (VSF) ist  im Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) eingerichtet und zielt auf die Förderung der Straßenverkehrssicherheit in Österreich ab.

Die dafür zur Verfügung stehenden Mittel werden aus dem Verkehrssicherheitsbeitrag bezogen, der bei der Reservierung eines Wunschkennzeichens zu entrichten ist (derzeit 200 Euro für 15 Jahre). Der VSF fördert und beauftragt mit den finanziellen Mitteln Projekte zur Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr sowie bewusstseinsbildende Maßnahmen, deren Umsetzung eine Kernaufgabe des VSF darstellt.

Seit dem Jahr 2010 erfolgen als Basis für Förderungen aus dem VSF grundsätzlich einmal jährlich themenbezogene Ausschreibungen. Die Themenfelder der VSF-Ausschreibungen werden in Abstimmung mit den Zielen des Österreichischen Verkehrssicherheitsprogramms 2011–2020 sowie der aktuellen Entwicklung der Straßenverkehrsunfallstatistik festgelegt.

Der aktuelle Geschäftsbericht steht Ihnen zum Herunterladen zur Verfügung. Die Versionen der vergangenen Jahre können Sie über die E-Mail-Adresse ivvs2@bmk.gv.at anfordern.

Geschäftsbericht 2019 inklusive Beilagen (PDF, 3 MB)