Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Anschlussstelle Rheintal Mitte

Mit Bescheid vom 30. August 2017 wurde der Asfinag die Genehmigung für das Vorhaben A 14 Rheintal/Walgau Autobahn, Neubau Anschlussstelle Rheintal Mitte erteilt. Mit Bescheid vom 4. Oktober 2018 wurden der Asfinag die Änderungen "Renaturierung Landgraben" und "Ausgleichsmaßnahme Tümpel" des Bundesstraßenbauvorhabens „Anschlussstelle Rheintal Mitte“ genehmigt.

Rechtsgrundlagen: § 24g, § 24f Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000; § 4 Absatz 1 Bundesstraßengesetz 1971 und §§ 9, 10, 32 und 38 Wasserrechtsgesetz 1959.