Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Bereiche der Zusammenarbeit

  • Verstärkte Kooperation der beteiligten Generaldirektionen der Kommission. Die Koordinierung obliegt der Generaldirektion für Maritime Angelegenheiten und Fischerei.
  • In den Mitgliedstaaten gibt es Kontaktgruppen. Aktionspläne wurden entwickelt (zum Beispiel „Entwicklungsplan Meer“ Deutschlands).
  • Konferenzen für interessierte/beteiligte Kreise dienen dem Erfahrungsaustausch und der Wissensvermittlung (zum Beispiel Europäischer Tag der Meere im Mai).