Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Sonderrichtlinien

COVID-19 Startup Hilfsfonds

Junge Unternehmen werden durch die COVID-19 Krise nachhaltig in ihrer Entwicklung und im Wachstum gebremst. Diese Sonderrichtlinie des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie sowie des des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort bildet die Grundlage zur Förderung von Startups, die COVID-19-bedingt in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind.

AplusB

Um an die bisherigen Erfolge des AplusB Programms anzuschließen und diese weiter ausbauen zu können, wurde in Fortsetzung des „AplusB Academia Business Spin-off Gründerprogramms“ das Programm AplusB 2.0 eingerichtet. Die entsprechenden Sonderrichtlinien wurden im Juli 2011 von der Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie im Einvernehmen mit der Bundesministerin für Finanzen erlassen.

Frontrunner Sonderrichtlinien (aws)

Die Frontrunner-Initiative richtet sich an Unternehmen, die eine technologische Spitzenposition innehaben oder gerade auf dem Sprung dorthin sind und ihre Position durch eine offensive Frontrunner-Strategie stärken möchten. Die Initiative wird von FFG und aws abgewickelt, wobei für den aws-Teil die hier vorliegenden Sonderrichtlinien gelten:

kit4market

Das Förderungsprogramm für Studien für den kommerziellen, internationalen Technologietransfer unterstützt gezielt die erfolgreiche Positionierung österreichischer Technologie im Ausland und somit österreichische Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Wettbewerbsposition.

Talente

Die vorliegenden Richtlinien sind mit 31. Dezember 2014 abglaufen und werden durch die Humanressourcen-FTI-Richtlinie ersetzt!