Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Elektromobilität ist umweltfreundlich

Im Themenblock „Elektromobilität ist umweltfreundlich“ werden Grundlagen und Auswirkungen des Klimawandels von den Schülerinnen und Schülern erforscht und in Bezug auf Mobilität (von Personen und Gütern) alternative Verhaltensweisen aufgezeigt, diskutiert und bewertet.

Symbol: Pflanzenblatt mit Rahmen

U1 Dem Klimawandel auf der Spur

Schülerinnen und Schüler diskutieren Entstehung und Klimawirksamkeit der wichtigsten Treibhausgase und bauen den Treibhauseffekt modellhaft nach.

U2 Mein Lebensstil – mein Fußabdruck

Schülerinnen und Schüler berechnen ihren eigenen ökologischen Fußabdruck und setzen ihre Einsparpotenziale im Bereich Mobilität in Relation zu ihren gesamten CO2-Emissionen.

U3 Muss Straßenverkehr laut sein?

Schülerinnen und Schüler erforschen die Lautstärke von Geräuschen im Alltag und im Verkehr und setzen sich mit dem Lärm unterschiedlicher Motoren auseinander.

U4 Feinstaub – die unterschätzte Gefahr

Schülerinnen und Schüler erheben die Staubbelastung rund um das Schulgebäude und diskutieren die Entstehung von Feinstaub und Möglichkeiten der Belastungsreduktion.

U5 Meine Mobilitätsbilanz

Schülerinnen und Schüler analysieren ihr eigenes Mobilitätsverhalten und bewerten dessen Impact auf die Umwelt und ihre eigene Gesundheit.

U6 Elektromobilität als Lösung?

Schülerinnen und Schüler analysieren den Energiemix verschiedener Stromanbieter und prüfen, ob ein Elektrofahrzeug umweltfreundlicher ist als ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor.