Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

International

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist weltweit noch sehr unterschiedlich. Internationale Initiativen unterstützen den Prozess der Angleichung.

Symbol Gleichstellung interntional

Agenda 2030

Am 25. September 2015 wurde die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung mitsamt ihren 17 Nachhaltigkeitszielen (SDGs) von der Vollversammlung der Vereinten Nationen beschlossen und ist am 1. Jänner 2016 in Kraft getreten. Mit dem Nachhaltigkeitsziel 5 möchte man die Geschlechtergleichstellung erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung befähigen. Auch das Bundesministerium trägt zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele in Österreich bei und setzt dabei unter anderem Maßnahmen zu SDG 5.  

Commission on the Status of Women (CSW/UNCSW)

Die Kommission der Vereinten Nationen zur Rechtsstellung der Frau hat die Aufgabe, Geschlechtergerechtigkeit und die Förderung von Frauenrechten voranzubringen. Es finden jährliche Treffen der Vertreter der Mitgliedsstaaten statt, bei denen Fortschritte im Bereich Geschlechtergerechtigkeit evaluiert und globale Standards sowie konkrete Aufgaben festgelegt werden. Die UNCSW erarbeitete die Konvention zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau (Convention on the Elimination of All Forms of Discrimination Against Women; CEDAW). Die Frauenrechtskonvention ist seit 1981 in Kraft.

Darauf aufbauend wurde bei der 4. Weltfrauenkonferenz 1995 in Peking die „Pekinger Deklaration und Aktionsplattform“ verabschiedet. Sie stellt einen Forderungskatalog zur Stärkung von Frauenrechten und der umfassenden Gleichstellung von Frauen und Männern dar, wobei 12 Hauptproblembereiche definiert werden. Die Umsetzung der Aktionsplattform wird regelmäßig alle 5 Jahre überprüft. Der österreichische Umsetzungsbericht 2019 steht in Englisch zur Verfügung.