Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr

Methodenberichte und anonymisierte Datensätze

Logo zur Mobilitätserhebung "Österreich unterwegs 2013/2014"

Methodenberichte

Die Arbeiten zu „Österreich unterwegs 2013/2014“ wurden in folgenden, separat beauftragten Arbeitspakten durchgeführt:

  • Arbeitspaket „Erhebungsdurchführung“
  • Arbeitspaket „Datenverarbeitung, Hochrechnung und Analyse“
  • Arbeitspaket „Stichprobenziehung und Externe Qualitätssicherung“

Zu jedem Arbeitspaket ist ein eigener Methodenbericht verfügbar. Während der Schwerpunkt des Ergebnisberichts zu „Österreich unterwegs 2013/2014“ auf der Darstellung der Erhebungsergebnisse liegt, wird in den Methodenberichten detailliert auf die Umsetzung der einzelnen Arbeitsschritte aus Sicht des jeweiligen Arbeitspakets eingegangen (zum Beispiel: detaillierte und taxative Auflistung der durchgeführten Plausibilitätskontrollen, Datenkorrekturen und Imputationen)

Anonymisierte Ergebnisdatensätze

Der Bezug der anonymisierten Ergebnisdatensätze ist via AustriaTech möglich, welches vom Bundesministerium mit der technischen Abwicklung dazu beauftragt wurde.

Ablauf:

  • Herunterladen des Formblatts zur Datennutzungserklärung (siehe Link am Ende der Seite)
  • Ausfüllen aller Formularfelder und rechtswirksame Unterzeichnung
  • Formloses E-Mail mit der Bitte zur Übermittlung der Daten mit einer gescannten Kopie der unterschriebenen Datennutzungserklärung an die eigens eingerichtete E-Mail-Adresse: oeu@austriatech.at
  • Von AustriaTech erfolgt innerhalb der nächsten Arbeitstage die Zusendung der Daten mittels passwortgeschütztem Download-Link an Ihre E-Mail-Adresse.

Zu beachten:

  • Mit Unterzeichnung der Datennutzungserklärung wird auch die Kenntnisnahme und Einhaltung der darin angegebenen wissenschaftlichen Grundsätze und Regeln im Umgang mit den Daten bestätigt (zum Beispiel: hinsichtlich statistischer Aussagekraft). Eine Weitergabe des Datensatzes an Dritte ist daher strikt untersagt!
  • Im Falle von Arbeitsgemeinschaften, Konsortien, etc. ist von jedem Partner einzeln eine unterzeichnete Datennutzungserklärung erforderlich.
  • Falls es sich beim Datenbezieher um eine Firma, Institution, NGOs, etc. handelt, ist auch sicherzustellen, dass von einer Person unterzeichnet wird, die rechtswirksam zeichnungsberechtigt ist für die gesamte Firma, Institution, etc. (bzw. für den entsprechenden Aufgabenbereich, falls die Daten dann ausschließlich innerhalb dieses Aufgabenbereichs verwendet werden).
    Im E-Mail an oeu@austriatech.at ist daher explizit anzugeben, dass die Unterschrift von einer solchen Person stammt.

Hinweise:

  • Bei hoher Nachfrage in der ersten Zeit nach Veröffentlichung dieser Information kann die Zusendung des Downloadlinks einige zusätzliche Arbeitstage in Anspruch nehmen.
  • Die anonymisierten Datensätze werden in den beiden Formaten CSV und SPSS übermittelt. Weitergehende Informationen zur Struktur und Umgang mit dem Datensatz sind neben dem unten genannten Dokument „Datenstruktur und Codierschema“ auch im Methodenbericht zum Arbeitspaket „Datenverarbeitung, Hochrechnung und Analyse“ (siehe Link am Ende der Seite) enthalten.

Datenstruktur und Codierschema

Im Dokument „Datenstruktur und Codierschema“ sind (siehe Link am Ende der Seite), neben der Beschreibung des prinzipiellen Aufbaus des Datensatzes, die in der Erhebung „Österreich unterwegs 2013/2014“ konkret verwendeten Variablen und Codierungsdetails vollständig und in KOMOD-konformer Form zusammengetragen.

Anmerkung: Allfällige in diesem Dokument vorkommende marginale Anpassungen oder Ergänzungen zum Codierschema laut KOMOD-Handbuch werden im Zuge der Überarbeitung des KOMOD-Handbuchs dokumentiert und übernommen werden.