Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Biodiversitätsdialog2030 Erste Phase des "Biodiversitäts-Dialogs 2030" erfolgreich abgeschlossen.

Der partizipative Biodiversitäts-Dialog 2030 zielt auf die Erarbeitung einer neuen nationalen Biodiversitäts-Strategie 2030 ab. Von Juli bis Dezember 2019 wurden insgesamt fünf fachliche Workshops zu den verschiedenen für die Biodiversität relevanten Sektoren und Themenbereichen veranstaltet. Von den insgesamt mehr als 300 teilnehmenden Expertinnen und Experten wurden circa 800 Einzelvorschläge für eine neue Biodiversitäts-Strategie 2030 eingebracht. 

Die nächste Phase konzentriert sich auf die Aufarbeitung der Beiträge und Vorbereitung einer Unterlage für eine öffentliche Konsultation zur Biodiversitäts-Strategie 2030. Diese ist für das Frühjahr 2020 geplant.

Website: Biodiversitätsdialog

Kick-off Biodiversitätsdialog 2030

Am 8. Juli 2019 wurde von Bundesministerin DIin Maria Patek der nationale Biodiversitätsdialog 2030 gestartet. Ziel dieses neuen, offenen Dialogs ist die Entwicklung einer neuen Biodiversitäts-Strategie 2030 für Österreich. Bei der erfolgreichen Kick-off-Veranstaltung am 8. Juli 2019 wurde vom Vertreter der Europäischen Kommission der Prozess zur Biodiversität in der Europäischen Union vorgestellt. Einer der drei Co-Vorsitzenden des Weltbiodiversitätsrates IPBES hat die Ergebnisse des globalen Assessments zu Biodiversität präsentiert.