Berger

Die Fleischwaren Berger GesmbH & Co KG ist ein niederösterreichisches Familienunternehmen, das sich auf die Produktion und den Verkauf von Kochschinken, Fleisch- und Wurstwaren spezialisiert hat. 90 % des Umsatzes wird im Kernmarkt Österreich erwirtschaftet.

Die Firma Berger beschäftigt 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bietet seinen Kundinnen und Kunden unter anderem 60 verschiedene Schinkensorten und mehr als 70 verschiedene Wurstprodukte an. Dabei liegt der Fokus klar auf Qualität und regionaler Wertschöpfung. Die Berger-Eigenmarke „regional-optimal“ steht für ein garantiert österreichisches und gentechnikfreies Schweinefleisch, bei dem auch Futter der Tiere aus dem Umkreis von etwa 500 Kilometer bezogen wird.

Maßnahmen zur Verringerung/Vermeidung von Lebensmittelabfällen

  • Abholmärkte ermöglichen den Verkauf und die Verwertung von qualitativ hochwertiger Bruchware
  • Speisen, die in der Filiale Sieghartskirchen nach Geschäftsschluss noch verfügbar sind, werden zur Verköstigung der MitarbeiterInnen in der Betriebsküche verwendet
  • Die Firma Berger übergibt regelmäßig Produkte an die Sozialinitiative SOMA

Weitere geplante Aktivitäten

  • Bestehende Maßnahmen stärker nach außen kommunizieren
  • Obwohl in der Fleischproduktion Waren meist zur Gänze verarbeitet werden können und somit wenig Lebensmittelabfälle entstehen, wird die Firma Berger weitere konkrete Maßnahmen planen und umsetzen

 „Ich freue mich persönlich über diese Initiative, denn für Berger als Schinkenerzeuger ist es selbstverständlich, möglichst gar keine essbaren Lebensmittel wegzuwerfen. Eine bessere Wertschätzung und das Bewusstsein für Nahrungsmittel ist einfach notwendig und immer mehr auch ein weltweites Thema.“ (Mag. Rudolf Berger, Geschäftsführer)