Rechts-Abbiegeassistenzsysteme

Unternehmen und Haltern von Kraftfahrzeugen der Klassen N2 und N3 wird vom Bundesministerium eine Förderung für die Kosten von Anschaffung und Einbau von Rechts-Abbiegeassistenzsystemen in Bestandsfahrzeugen und Neufahrzeugen in Höhe von bis zu 900 Euro pro neu installiertem System angeboten.

Die Förderung kann ab 2. September 2019 beantragt werden. Der Call schließt, sobald die zur Verfügung stehenden Mittel verbraucht sind (bzw. spätestens am 31. Dezember 2024).

Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Website der Schieneninfrastruktur-Dienstleistungsgesellschaft (SCHIG).