Kastner GroßhandelsgesmbH

Die Kastner Gruppe ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das im Jahr 1828 mit einem Landkaufhaus seine Entwicklung gestartet hat. Kastner ist in der Nahversorgung ebenso wie im Convenience/Großverbraucher-Bereich und Gastronomie tätig und mit der Vertriebsschiene Biogast ein rein österreichischer Biogroßhändler für Gastronomie und Naturkostfachhandel.

Maßnahmen zur Verringerung/Vermeidung von Lebensmittelabfällen

  • Projekt „100 % für den Genuss“ – Workshop-Reihe für Gastronomiebetriebe, Hoteliers, LehrerInnen und SchülerInnen der Gastronomie- und Tourismusfachschulen
  • Entwicklung der sogenannten „TafelBox“ in Kooperation mit der Wiener Tafel, damit am Ende von Kongressen und Veranstaltungen die Buffet-Reste nicht auf dem Müll landen, sondern von den TeilnehmerInnen für den Eigenbedarf mitgenommen werden können

Weitere geplante Aktivitäten

  • Österreichweiter Ausbau des Projektes „Tafelbox“

„Wie sagt mein Vater Peter Kastner so schön: Wir denken nicht in Quartalen sondern in Generationen – die Philosophie der Kastner Gruppe.

Im Rahmen unserer Projektinitiative „100 % für den Genuss“ war die Vermeidung von Lebensmittelabfällen im Catering und Buffetbereich das zentrale Kernthema. Die Kooperation mit der Wiener Tafel und die Idee der TafelBox kam da genau zum richtigen Zeitpunkt. Dieses einzigartige Projekt vereint gleich mehrere Themenbereiche: Bewusstseinsbildung zum sorgsamen Umgang mit Lebensmitteln, Spendengenerierung sowie die Möglichkeit, sich als Caterer verantwortungsbewusst zu zeigen und sich über das Anbieten von „Green Buffets“ vom Mitbewerb abheben zu können.“ (Christof Kastner, Geschäftsführer)