Umweltinvestitionen des Bundes 2020 Bericht

Der Umweltförderungsbericht informiert über die Leistungen der Klima- und Umweltschutzmaßnahmen in Österreich im Jahr 2020.

Titelblatt "Umweltinvestitionen des Bundes", Fassung 2020

Die Umweltförderungen des BMK sind das zentrale Förderinstrument zur Verbesserung des Klima- und Umweltschutzes.

Der vorliegende Bericht unterstreicht nicht nur die ökologische, sondern auch die wirtschaftliche Bedeutung der Förderungen in den Klima- und Umweltschutz für Österreich. So wurden im Jahr 2020 Investitionen in der Höhe von knapp 1,1 Milliarden Euro in den Bereichen der Umweltförderung im Inland, der Sanierungsoffensive mit dem „Raus aus Öl und Gas“-Bonus, der E-Mobilitätsoffensive, der Altlastensanierung und der internationalen Klimaschutzmaßnahmen ausgelöst. In rund 20.000 Projekten werden damit jährlich rund 400.000 Tonnen an Treibhausgasemissionen eingespart. Die Investitionen schaffen beziehungsweise sichern rund 5.600 Beschäftigungsverhältnisse.

Bericht „Umweltinvestitionen des Bundes 2020“ (PDF, 3 MB)